DKP Potsdam & Umland Willkommen bei der DKP Potsdamdkp-potsdam@gmx.de

DKP Potsdam & Umland
AFD nicht in Potsdam willkommen

Potsdam: AfD not welcome

AFD-Medienstunt ging in lautstarkem Protest unter.Die aktuelle Flüchtlingsstiuation ruft leider auch allerlei RechtspopulistInnen, Nazis, „besorgte BürgerInnen“ u.a. auf den Plan. Wie in Erfurt, wo die AfD Thüringen ca. 1.000 zu einer rassistischen Demonstration auf die Strasse brachte, so wurde der Versuch auch in Potsdam anlässlich einer Landtagssitzung am 23.9. gestartet: Glücklicherweise vermochte es die AfD hier jedoch, ausser ihren eigenen FunktionärInnen und Abgeordneten hier nennenswert zu mobilisieren. Dies mag sicher auch damit zu tun gehabt haben, dass sie die Kundgebung unter dem Motto“Merkel stoppen-Einwanderung begrenzen-Deutschland schützen“ auf den Morgen gelegt hatten, aber auch daran, dass das Wähler-und Mobilisierungspotenzial in Brandenburg deutlich geschrumpft ist. Einem mickrigen Häuflein von ca. 50 AfD-FunktionärInnen,“identitären“;Nazis des 3. Wegs, dem Brandenburger PEGIDA-Ableger standen ca. 250 AntirassististInnen gegenüber, die kurzfristig vom Bündnis „Potsdam bekennt Farbe“ aus SPD, Jusos, Grünen, Linkspartei, Kirchen sowie Schwulen und Lesben mobilisiert wurden. Auerdem mischten sich unter den rassistischen Pöbel Mitglieder der links-alternativen Ratsfraktion „die andere“, um den AfD- Auflauf von innen heraus zu stören. Auch die lokale Antifa war mit Transparenten wie „kein mensch ist illegal-Grenzen auf“ vertreten. Die Reden von AfD-Leuten wie Gauland u.a. gingen im lautstarken Gepfeife und „Haut ab!“-Rufen unter. Die „Wilkommenskultur“ und Solidarität mit Flüchtlingen in vielen Kommunen muß sich auch in Protesten gegen rassistische Stimmungsmache und gegen das EU-Grenzregime äußern und auch allgemeinpolitisch gegen rassistische Stimmungsmachungsmache, ob von de Maziere oder Gauland und für gleiche Rechte für alle Stellung beziehen.

Stefan Godau

Bilder: http://www.maz-online.de/Themen/Fluechtlinge/Afd-wird-bei-Anti-Fluechtlingsdemo-vor-

dem-Brandenburger-Landtag-in-Potsdam-ausgepfiffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.